Yachtschule Leipzig Management

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo



Beschränkt Gültiges Funkbetriebszeugnis (SRC),
Allgemeines Funkbetriebszeugnis (LRC)
UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)

Mit Inkrafttreten der 12. Verordnung zur Änderung seeverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 06.08.2005 wurde in der Sportseeschifferschein - Verordnung neu festgelegt, dass „Führer von Sportfahrzeugen ihre Befähigung zur Teilnahme am mobilen Seefunkdienst und am mobilen Seefunkdienst über Satelliten entsprechend der funktechnischen Ausrüstung nachweisen müssen“.

Sofern lediglich eine UKW‑Funkanlage (gegebenenfalls mit DSC‑Controller) an Bord betrieben wird ‑ was bei Fahrtenseglern im Küstenbereich der Standardausstattung entspricht ‑ reicht das „Short Range Certificate" (SRC) aus.

Das SRC berechtigt zur Ausübung des Seefunkdienstes bei Sprech-Seefunkstellen für UKW und Funkeinrichtungen des GMDSS für UKW.

Entsprechend Ihren Wünschen unterbreiten wir Ihnen gern Individualangebote für Einzelausbildung nach persönlicher Absprache.

Termine + Preise